Wissenswertes über uns als Rollenspielgemeinschaft

 

Herzlich Willkommen auf unserer Gildenseite

* * * * * * * * * * * *

Wer sind wir?

Die meisten Spieler hinter den Charakteren des klerikalen Ritterordens kennen sich seit über zehn Jahren. Von WoW über GW2 hin zu The Elder Scrolls online bespielen wir den roten Faden der Ritterlichkeit, des Glaubens und der tief verankerten Tugendhaftigkeit, angepasst an die Lore des jeweiligen Spiels. Seit vielen Jahren bieten wir Interessenten die Plattform des Rollenspiels, suchen Kontakt zu anderen Projekten und Gilden und streben das Miteinander im Rollenspiel an. Die "Gekreuzten Klingen" sind ein sehr altes und aktives Projekt, die eine fortführende Geschichte darstellen, mit tiefgründiger Vergangenheit und ungewisser Zukunft. Gebunden an dieses Projekt sind gewisse Regeln und Voraussetzungen, um deren Einhaltung wir bitten. 

Wir bieten abwechslungsreiches Rollenspiel in Sachen Adel, Glauben, kleinen und groß angelegten Plots, oftmals lang ausgespielten Reisen, normales Alltags-und Beziehungs-RP bis hin zu Kampf-RP, so bieten wir Ausbildungen an, die einen langen Zeitraum in Anspruch nehmen können. Wir legen keinen Wert auf Mitglieder, die den Fokus auf ERP legen. Die Gildenleitung steht bei möglichen Fragen jederzeit und gerne zur Verfügung. Allgemein wird Wert auf eine Bewerbung rein im Rollenspiel gelegt, sei es durch ein persönliches Erscheinen Deines Charakters oder im Vorfeld durch einen Brief. Personen, die sich ohne jeden RP-Bezug über das Rekrutierungssystem bei uns bewerben, werden nicht berücksichtigt.

Das Rollenspiel im Allgemeinen

Wir erwarten Aktivität und Begeisterungsfähigkeit im Rollenspiel. Wir spielen täglich und aus diesem Grund ist uns auch bewusst, dass nicht immer jeder online sein kann. Daher führen wir ein erklärendes Tagebuch, in dem die Geschehnisse fortlaufend niedergeschrieben werden. Hier hat man sich stets auf dem Laufenden zu halten, um nahtlos ins RP-Geschehen einsteigen zu können. Seid Ihr längere Zeit verhindert, teilt es uns über das Forum im Abwesenheits-Thread bitte mit.

Je nach eingenommener Rolle hat sich der entsprechende Spieler auch um dessen Konsequenzen bewusst zu sein. Ein Stallbursche steht weit unten und hat kein Mitsprache-Recht, wird aber nicht minder respektvoll behandelt, wie ein hoch angesehener Reiter. Glänzt er im Rollenspiel durch entsprechendes IC-Wissen könnte mehr aus ihm werden. Ein Reiter mit hohem Rang mag vielleicht durch seine Online-Präsenz hervortreten, fehlt aber das passende Rollenspiel dazu, wird er diesen Rang nicht beibehalten können. 

Die Gilde legt weiterhin großen Wert auf Trennung zwischen IC und OOC, selbst bei den alten Hasen unter uns. Immer wieder begegnen uns Momente, in denen Unzufriedenheit aus dem OOC heraus oder falsche Erwartungen ins Rollenspiel gepackt werden, die rein aus IC-Gründen nicht mehr zu vertreten oder logisch erklärbar sind. Hier muss sich der Spieler bewusst sein, dass solches Verhalten den IC-Ausschluss nach sich ziehen kann. Der OOC-Ausschluss erfolgt selten, doch bei fehlender Aktivität im Rollenspiel oder auch das Forum betreffend, kommt er zum Tragen. Allgemein sei dazu gesagt, dass wir als Gilde großen Wert auf Spielspaß und Freundlichkeit den Mitspielern gegenüber legen. Es kann im RP durchaus hart und widerlich sein, im OOC hat es allerdings nichts zu suchen.

Demnach kann man eine einfache Regel als unser Fundament nennen: Behandelt das IC ausschließlich im Rollenspiel. 

Wenn Euch nun die Regeln nicht abschrecken, Ihr Lust am sinnigen und auch ernsthaftem Rollenspiel besitzt und eine verrückte Truppe kennenlernen möchtet, seid Ihr gerne gesehen und herzlich willkommen. Es ist nur ein Miteinander möglich, wenn alle Spaß haben.

Bis dahin und viel Spaß im RP.

Es grüßen die alte Gildenleitung einer alt eingesessenen Gilde, eine Verfechterin der Trennung von Rollenspiel zu realem Leben, nebst dem Fußvolk, nein - Offizieren, noch besser, Freunden und natürlich die Reiter des Ordens..

        .... und wenn die Daedra sie nicht vernichten, reiten und streiten sie bis zum letzten Atemzug!